Kieferorthopädie

in Mettmann

Schwarzbachstraße 12
40822 Mettmann

Mo-Do: 08:00–12:00 + 13:00–17:00
Fr: 08:00–12:00

Modern

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Als moderne kieferorthopädische Praxis bieten wir neben konventionellen Behandlungsmethoden auch unsichtbare Zahnkorrekturen an. Ob Lingualtechnik, ästhetische Keramikbrackets oder computergestützte Schienentherapie, wir können Ihren Wunsch nach einer unauffälligen Behandlung speziell bei Erwachsenen umsetzen.

Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch und gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein!

Ellen Reinke - jameda.de
Laura Kaesmacher (geb. Wilke) - jameda.de
Erfahrungen & Bewertungen zu Dr. med. dent. Ellen Reinke

Über uns

  • über 20 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Kieferorthopädie
  • hochmoderne KFO-Praxis
  • Ermächtigung zur Weiterbildung von Kieferorthopäden
  • schonende, komfortable und individuelle Behandlung
  • Invisalign Behandlerin mit Platin – Status (computergestütze Zahnkorrketur)
  • Kinder- und Erwachsenenbehandlung
Digital

Kieferorthopädie für Kinder in Mettmann

Eine erste kieferorthopädische Kontrolle sollte bereits mit dem 3. – 5. Lebensjahr erfolgen
kfo-jugendliche
Die meisten Zahn- und Kieferfehlstellungen sind im Jugendalter am besten zu behandeln

Kieferorthopädie für Jugendliche in Mettmann

Kieferorthopädie für Erwachsene in Mettmann

Bei einer Begegnung zweier Menschen fällt der erste Blick des Gegenübers direkt auf Gesicht und Mund
Invisalign ist eine nahezu unsichtbare Behandlungsmethode aus den USA mit transparenten Schienen

Invisalign

BEI UNS STEHEN SIE IM MITTELPUNKT

Bei uns stehen Sie mit Ihrem Wunschlächeln im Mittelpunkt all unseres Tuns. In unserer kieferorthopädischen Praxis mitten im Herzen von Mettmann widmen wir uns nichts Geringerem als Ihrem Traum nach einem Lächeln mit gesunden und geraden Zähnen Wirklichkeit werden zu lassen. Der erste Besuch ist ein Gesprächs- und Untersuchungstermin, in dem Wir, Frau Dr. Reinke und/oder Frau Dr. Kaesmacher, uns ein Bild von Ihrem Anliegen oder dem Anliegen Ihres Kindes verschaffen. Wir machen uns Gedanken darüber, welches Behandlungsgerät für Sie oder Ihr Kind am sinnvollsten ist und besprechen gemeinsam, wie wir ihrem Wunsch nachgehen können.  Am liebsten möchten wir Ihnen in diesem Termin auch schon die für Sie oder Ihr Kind passende Behandlung vorschlagen, wenn Sie dies wünschen. Wir nehmen uns in diesem Termin genügend Zeit, um Ihrem Anliegen gerecht zu werden und freuen uns Sie zu beraten.

Bitte füllen Sie den Anamnesebogen, den wir ihnen nach der Terminbuchung per Mail zu senden, vor dem Termin aus.

Wichtige Hinweise

Bei Ihrem Ersttermin planen wir besonders viel Zeit ein. Bitte informieren Sie uns unbedingt rechtzeitig, also mindestens 24 Std. vorher, falls Sie diesen Termin nicht wahrnehmen können. Sie geben damit nicht nur anderen Patienten eine Chance auf diesen Termin, sondern helfen uns auch dabei den Praxisalltag für alle reibungslos zu gestalten. Erscheinen Sie nicht zum Ersttermin oder sagen diesen kurzfristig ab, erlauben wir uns Ihnen ein Ausfallhonorar von 39,78 Euro in Rechnung zu stellen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Liebe Patienten, liebe Eltern,

ab dem 1. Oktober 2022 sind alle Patienten und Besucher dazu verpflichtet in Arzt- und Zahnarztpraxen bundesweit statt einer medizinischen Maske (OP-Maske) eine FFP2- beziehungsweise vergleichbare Maske zu tragen.

Diese Regelung wurde durch den Deutschen Bundestag durch eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) am 8. September beschlossen.

Sollten Sie bei Ihrem Besuch unserer Praxis keine FFP2 Maske dabei haben, erhalten Sie sehr gerne eine von uns, müssen dies aber mit einer Gebühr von 1€ berechnen.

Bitte geben Sie auf sich Acht und bleiben Sie gesund.

Herzlichst
Ihr Praxisteam